» schliessenHerrenmantel aus den FünfzigernHerrenmantel aus den Fünfzigern

Firmengeschichte

1864 Die Weberei Sernfthal wird gegründet, ein Industrieunternehmen, das für das ganze Sernftal bestimmend sein wird.
1901An 320 Arbeitsplätzen werden Frottier- und Damastgewebe, Hemdenstoffe, Tisch- und Bettwäsche hergestellt.
1945Rege Umbautätigkeit im Nachkriegsboom.
1980Zunehmende Konkurrenz aus Niedriglohnländern.
1989Als Weseta, Vereinigte Webereien Sernftal AG feiert das Unternehmen sein 125-Jahr-Jubiläum.
1995Das Unternehmen wird von Conrad Peyer und Heini Kählin übernommen und in Weseta Textil AG umbenannt. Es wird eine Positionierung im obersten Preissegment angestrebt.
1998Weseta fabriziert Bademäntel mit Christian Fischbacher-Stoffen. Dies ist der Beginn einer fruchtbaren Zusammenarbeit. Die meisten Produkte werden neu unter der Marke Christian Fischbacher vertrieben.
2003

Weseta Textil AG geht mit Christian Fischbacher & Co AG, St.Gallen

eine enge Marketing Kooperation ein.

2011/12

Neuer Webmaschinen-Park bei Jenny Fabrics

Modernisierung der Konfektion / Neues Lager

Kauf Handelsvertretung CH (Cawö. Habidecor, Pichler, Janine, Eberle)

Lancierung Weseta Switzerland Douceur

2014150 Jahr Jubiläum mit grossem Fest und Tag der offenen Tür
nur solange Vorrat
Weseta » Firma » Geschichte